NAVIGATE-CIRED Summer School, 6.-10. Juli 2020, Europäisches Institut für Wirtschaft und Umwelt, Frankreich

Erscheinungsdatum: 27.02.2020

Deadline: 01.03.2020

NAVIGATE-CIRED Sommer Schule

Thema: Ein gerechter Übergang zu Netto-Null-Emissions-Gesellschaften – Beiträge aus Studien zum Integrierten Bewertungsmodell

Das Ziel des Sommers School, soll den wissenschaftlichen Austausch zwischen Teilnehmern und Fakultätsmitgliedern über die Frage, wie ein gerechter und gerechter Übergang zu Netto-Null-Emissionen erreicht werden kann, und über die relevanten Modellierungsmethoden fördern, um die verschiedenen Dimensionen dieses umfassenden Themas zu adressieren. Was sind die kurz- und mittelfristigen Verteilungswirkungen der Klimaschutzpolitik? Wie werden verschiedene Wirtschaftssektoren von der Klimapolitik betroffen sein? Wie kann ein solcher Übergang im Einklang mit den Zielen der nachhaltigen Entwicklung erreicht werden? Wie kann der Übergang ein menschenwürdiges Leben und menschenwürdige Arbeitsplätze gewährleisten? Dies sind einige der Fragen, die während der Summer School aufgeworfen werden, an der Studierende teilnehmen, die hauptsächlich mit integrierten Bewertungsmodellen arbeiten, um die verschiedenen Dimensionen dieses Themas zu adressieren.

Die Vorlesungen der Fakultätsmitglieder liefern das wissenschaftliche Hintergrundmaterial. Die Teilnehmer werden gebeten, eine Version ihrer Forschungsarbeit vorzustellen und erhalten wertvolles Feedback von Kommilitonen und Fakultätsmitgliedern der Fakultät. Weitere Aktivitäten sind Gruppenprojektübungen, Lesestunden, Konferenzen und gesellschaftliche Veranstaltungen.

Die Fakultät wird aus Forschern von CIRED und mehreren internationalen Führungskräften in Umweltökonomie und integrierter Bewertungsmodellierung bestehen. Die Summer School ist sowohl die 1. NAVIGATE Summer School in Integrated Assessment Modeling als auch die 4. Ausgabe der CIRED International Summer School in Economic Modeling of Environment, Energy and Climate. Es wird von der EU im Rahmen des NAVIGATE-Projekts und dem MPDD-Lehrstuhl kofinanziert.

NAVIGATE zielt darauf ab, die nächste Generation fortschrittlicher integrierter Bewertungsmodelle zu entwickeln, um die Gestaltung der Klimapolitik zu unterstützen. Es wird die Fähigkeit von Integrierten Bewertungsmodellen (IAM) entscheidend verbessern, die Gestaltung und Bewertung von Klimapolitiken zu beeinflussen, indem es auf wichtige Fortschritte in zwei Bereichen abzielt: Beschreibung des transformativen Wandels in der Wirtschaft, in der Technologie sowie bei Konsumgütern und Dienstleistungen und Beschreibung der Verteilungswirkungen des Klimawandels und der Klimapolitik. Das Projekt etabliert auch ein Programm zum Aufbau von Kapazitäten, zu dem diese Sommerschule gehört.

CIRED hat 2017 eine Reihe von International Summer Schools in Economic modeling of Environment, Energy and Climate ins Leben gerufen. Diese Summer School ist ihre vierte Ausgabe. Die Themen der Vorjahre waren „Modellierungsansätze zur Bewertung von NDCs und Mid-Century-Strategien“, „Die Rolle von Nachfrage und Lebensstilen bei CO2-armen Pfaden“ und „Ungleichheiten und Klimawandel“.

Diese Möglichkeit ist abgelaufen. Es war ursprünglich hier verfügbar: https://www.eiee.org/navigate-cired-summer-school-deadline-1st-march-2020/ aber der Link ist nicht mehr vorhanden aktiv

.